danish-design-featured

Dänisches Design für urbanes Wohnen

Einrichtung BoConcept sieht sich nicht als beliebiges, austauschbares Möbelhaus und will bewusst anders sein als alle anderen. Seit 60 Jahren trägt es in die dänische Designtradition in die Metropolen der Welt hinaus.

Matthias Mehl

BoConcept, 1952 in Dänemark gegründet, steht für Designermöbel mit internationalem Flair, die nach individuellen Wünschen aus frei kombinierbaren Elementen zusammengestellt werden. Das Design basiert auf den dänischen Design-Traditionen von Geradlinigkeit und Funktionalität.

Der erste BoConcept Brand Store wurde 1993 in Paris eröffnet; weitere sieben folgten in Frankreich, China und den USA. Inzwischen gibt es weltweit mehr als 260 Läden in 60 Ländern. In der Schweiz ist das Möbelhaus in Zürich und Luzern zu finden.

 

Dinieren mit Stil

Designermöbel für alle Bereiche

Die Kollektion umfasst hochwertige Designmöbel für die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen und Arbeiten, ergänzt durch ein breites Angebot an Wohnaccessoires. Dabei wird darauf geachtet, dass möglichst alle Produkte nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden und Kundinnen kombiniert werden können. So, dass das Designersofa, der Hocker, der Teppich, der Couchtisch und die Wohnwand perfekt zusammenpassen.

Dafür arbeitet BoConcept mit wenigen, ausgesuchten Designern zusammen. Wichtig dabei ist, dass diese das „BoConcept-DNA“ verinnerlicht haben und bei der Gestaltung und Entwicklung neuer Möbelstücke kompromisslos die Unternehmensphilosophie und die Kunden im Fokus haben. Dabei wird konsequent darauf geachtet, dass Design und Funktion stilsicher verbunden werden und – trotz dem grossen Aufwand – das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Möbel bezahlbar sind.

BoConcept betreibt eine eigene Möbelfabrik in Dänemark, arbeitet aber auch eng mit Zulieferern in aller Welt zusammen. Die Partner werden sorgfältig ausgewählt und müssen hohe Qualitätsanforderungen erfüllen.

Ob Arbeiter in der Produktion, Verkäuferin in einem Store oder Designer: Die Leidenschaft für das was sie tun, charakterisiert alle, die für die Marke BoConcept arbeiten. Damit sind sie Teil der Mission, moderne Designermöbel urban eingestellten Menschen zugänglich zu machen.

Klare Linien für Komfort

 

 

Design und Lifestyle

Die Inneneinrichtung von BoConcept richtet sich an Menschen, die Design und den urbanen Lifestyle lieben. Und dabei Ihre Persönlichkeit auch in ihrer Wohnungseinrichtung umsetzen wollen und dafür das Besondere und Individuelle suchen. Dieses Bedürfnis erfüllt BoConcept, indem das Möbelhaus laufend neue Trends aufnimmt, dabei aber immer die Verbindung von Funktionalität und Wohnen bzw. Alltagstauglichkeit und Design im Fokus hat.

Wer beim Einrichten Unterstützung wünscht oder sich einfach mal von einem Profi inspirieren lassen will, kann einen professionellen und kompetenten „Concepter“ buchen, der mithilft, Design, Möbel und Farben perfekt zu kombinieren. Diese Einrichtungsprofis helfen bei der Suche nach dem passenden Möbelstück, der Einrichtung einzelner Räume oder gar der Planung von Wohnungen und Häusern oder auch Geschäftsräumen.

 

Designed zum Wohlfühlen Designed zum Wohlfühlen

Das ganze Sortiment in den Stores

Am besten besucht man einen Laden, um das gesamte Angebot in Ruhe zu betrachten und sich fachmännisch beraten zu lassen. Ganz der Unternehmensphilosophie verpflichtet, steht auch hier nicht nur das reine Verkaufen im Vordergrund – dem Einrichtungsberater liegen Designmöbel und Gestaltungsfragen ebenso am Herzen wie der Kundschaft.

Wer sich vorher in aller Ruhe inspirieren lassen will, kann den 164-seitigen Katalog bestellen oder diesen online durchblättern und so ungestört und in aller Ruhe in die Welt moderner Designermöbel und Inneneinrichtungen eintauchen.